HOLZ-HANDWERK-MÖBEL

   

Die Tischlerei ist unser zweites Standbein.

Die Materialwahl für Werkstücke liegt vorwiegend bei Massivholz, wie es in der Natur gewachsen ist. So weit wie möglich wird dies aus eigenem Wald bezogen. Gerne wird auch Holz der Kunden verarbeitet. Einheimische Hölzer werden bevorzugt, wie z.B. Tanne und Fichte, Ahorn, Akazie, Nuss, Kirsche, Apfel, Birne, Zirbe, Buche, Birke, Esche, Eiche,... .

Auch alte, bewährte Handwerkstechniken kommen noch zum Einsatz. Gerade bei Massivholz ist es wichtig, dass es auch nach der Fertigung noch „arbeiten“ kann.

Werkstücke werden nach Möglichkeit auch metallfrei gefertigt (z. B. Betten, Kommode, Hocker, Tische,...).

Auch bei der Oberflächenbehandlung legen wir Wert auf Naturprodukte. Unser aktuell verwendetes Öl ist Wasser-, Lösemittel und VOC frei. Dadurch ergibt sich eine natürliche, robuste Oberfläche. Das Öl haftet auf dem Holz , weil kein Lösemittel und Wasser verdunsten.

Teilweise werden auch Spanplatten und andere Plattenwerkstoffe verarbeitet. Da diese Werkstoffe in unserer Werkstatt nur selten verarbeitet werden, z.B. Dekorspanplatten, haben wir die notwendigen Maschinen nicht. Hierfür haben wir die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit einem anderen Tischler.

 

Was wurde bisher gefertigt?


  • MÖBEL : Tische, Stühle, Hocker, Bänke, Schränke, Betten, Kommoden, Garderoben, Küchen, Bäder,....
  • INNENAUSBAU: Türen (nur besondere), Stiegen, Vertäfelung von Decken und Wänden, Wände für Dusche und Bad,....
  • ALTBAUSANIERUNG: Diverse Renovierungsarbeiten, Fensterläden, Fensterfutter,..
  • KINDERSPIELSACHEN
  • DRECHSELARBEITEN